• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Änderungen zum 01.04.2017 - Psychotherapie

Kasandra

Aktiver Sponsor
Registriert seit
28 Sep. 2006
Beiträge
5,286
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
#1
Psychotherapie

Psychotherapeuten müssen in Zukunft - sprich ab dem 1. April - eine Sprechstunde anbieten. Damit soll sichergestellt werden, dass die teilweise monatelangen Wartezeiten auf ein erstes Gespräch mit dem jeweiligen Experten deutlich verkürzt werden können. Ratsuchende können auf diesem Weg schnellere Auskunft zu den Gründen und den Behandlungsmöglichkeiten ihrer Beschwerden erhalten als zuvor.

Quelle: dpa

Viele Grüße

Kasandra
 

athena

Wegen Mehrfachmitgliedschaft geperrte Mitglieder
Registriert seit
8 März 2017
Beiträge
407
#6
Hallo Kasandra,

die Neuerung mit dem Beratungsgespräch ist mir bekannt, die Info aber für alle gut.

Aber meine Frage: Wie oft kann man das Beratungsgespräch erhalten, meine bei verschiedenen Therapeuten ggf. verschiedener Therapierichtungen? Gibt es da eine Begrenzung?

Wenn keine Begrenzung, dann fände ich die Erneuerung gut. Wenn nicht, dann frage ich mich, was das Beratungsgespräch bringen soll, wo der Nutzen liegt.

Wenn du eine Antwort darauf hast, bitte gern, oder andere.

Gruss von athena