• Herzlich Willkommen beim Forum für Unfallopfer, der größten Gemeinschaft für Unfallopfer im deutschsprachigen Raum.
    Du besuchst unser Forum gerade als Gast und kannst die Inhalte von Beiträgen vieler Foren nicht lesen und so leider nützliche Funktionen nicht nutzen.
    Klicke auf "Registrieren" und werde kostenlos Mitglied unserer Gemeinschaft, damit du in allen Foren lesen und eigene Beiträge schreiben kannst.

Kosten für Gutachten nach § 109

seenixe

Super-Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
31 Aug. 2006
Beiträge
7,026
Ort
Berlin
#13
Hallo Melli,
Die Kosten für das §109 Gutachten muss nicht in jedem Fall selbst getragen werden. Wenn bereits ein Gerichtsgutachten vorliegt muss nachhaltig nachgewiesen werden, dass es entsprechende Fehlinterpretationen gibt, wissenschaftliche Ansprüche nicht erfüllt werden usw.
Du hast natürlich Recht, dass dies sehr vom Richter/ Gericht ab, aber deine Behauptung bezüglich der Kosten wird weder durch das Gesetz gedeckt, noch entspricht es der vollständigen Praxis. Wenn dem So wäre, würde das SGG nutzlos....

Gruß von der Seenixe
 

Meli

Erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4 Jan. 2011
Beiträge
533
Ort
Großstadt
#14
Hi, Seenixe, danke für deine Info. Genau das haben wir getan, diese Nachweise erbracht, weshalb das Gericht ja überhaupt zähneknirschend unserem Antrag auf das § 109-Gutachten nachgeben musste. Den Zorn darüber hat man anscheinend in der Höhe der Vorschussforderung deutlich gemacht.

Hi, Oerni, danke für den Link, sehr interessant.

Hi, Sekundant, ich werde weiter mit meinem Anwalt darüber sprechen. Danke.

LG
Meli
 
Top